Drehtisch-Taktanlage - drehsymmetrische Bauteile mit computergesteuerter Präzision

Eine Satelliten-Drehtisch-Taktanlage bietet computergesteuerte Präzision an Massenteilen bei absoluter Reproduzierbarkeit

Eine Satelliten-Drehtisch-Taktanlage strahlt drehsymmetrische Bauteile mit computergesteuerter Präzision. Sind die Anlagenparameter erst einmal programmiert, wird jedes Werkstück einzeln auf einem speziellen Bauteilträger gestrahlt. Auch eine Bearbeitung von Teilbereichen ist möglich. Drehtisch-Taktanlagen arbeiten mit mehreren Strahldüsen an verschiedenen Positionen gleichzeitig. Die Anfertigung eines Bauteilträgers ist dazu erforderlich.

■  Die Bearbeitung von Bauteilen auf Satelliten-Drehtisch-Taktanlagen erfordert die Anfertigung eines Werkzeuges, ist aber ein Garant für höchste Qualität bei großen Stückzahlen.

Wirkungsweise der Satelliten-Drehtisch-Taktanlage

Satelliten-Drehtisch-Taktanlagen sind computergesteuerte Strahlanlagen in denen Ihre Bauteile mittels Druckluft, also über Strahldüsen, jeweils sehr zielgerichtet gestrahlt werden. Ihr Bauteil wird an der Maschinen-Vorderseite auf den Satelliten eines Drehtellers aufgegeben. Der Zugriff ist durch ein Lichtgitter geschützt. Nach der Beschickung öffnen sich die Schleusen und der Drehteller taktet einen Schritt weiter. Die Schleusen schließen sich dann wieder. Kommt der Satellit mit dem Bauteil an der ersten Bearbeitungsposition an, startet der Strahlvorgang. Dabei rotiert das Bauteil um die eigene Achse auf der Stelle. Die Strahldüsen oszillieren beim Strahlvorgang vertikal. Die Anzahl der Hübe, die Hublänge, die Drehzahl der Satelliten, alle Geschwindigkeiten und die Strahlzeit sind programmierbar. Die Winkel der Düsen und ihr Abstand zum Bauteil sind einstellbar.

Satelliten-Drehtisch-Taktanlage

Nach dem Strahlvorgang taktet der Drehteller eine Position weiter zur nächsten Station. Hat das Bauteil alle Bearbeitungsstationen durchlaufen, wird es in der letzten Position in einer separaten Kammer von Staub und Strahlmittel befreit und verlässt mit dem letzten Takt die Anlage wieder. Das fertig bearbeitete Bauteil wird entnommen und das nächste unbearbeitete wird aufgesetzt. Das Strahlmittel wird im Kreislauf gefahren, dabei über einen Zyklonabscheider gereinigt und dem Prozess wieder zugeführt.

Strahldüsen beim Dekorstrahlen

Satelliten-Drehtisch-Taktanlagen arbeiten sehr zuverlässig im Bereich des Shotpeening wie auch beim dekorativen Strahlen. Der Strahlprozess erfolgt je Bauteil einzeln, aber an mehreren Positionen gleichzeitig.

■  Begriffsdefinition: Beim Injektorstrahlen wird Druckluft durch eine Treibdüse geblasen. Das Strahlmittel wird in einer Mischklammer hinter der Düse über Vakuum zugeführt. Beim Druckstrahlen wird das Strahlmittel zusammen mit der Druckluft durch die Strahldüse geblasen. Das Strahlmittel wird dadurch vorbeschleunigt. Druckstrahlanlagen haben eine höhere Strahlleistung als Injektoranlagen.

Was macht unsere Satelliten-Drehtisch-Taktanlage so einzigartig?

Unsere Satelliten-Drehtisch-Taktanlage hat eine elektronische Überwachung für die Strahlmittelmenge in jeder Düse und ist damit für Shotpeening-Anwendungen bestens geeignet. Der Druck jeder einzelnen Düse lässt sich in weiten Bereichen regeln. Dadurch können wir unterschiedliche Almenwerte an verschiedenen Bauteilflächen generieren. Eine Sieb- und Sortieranlage sorgt auch an der Satelliten-Drehtisch-Taktanlage für höchste Qualität unseres Strahlmittels hinsichtlich Kornform und Korngröße. Zusätzlich wurde die Schallemission reduziert.

Ein paar Maschinendaten…

Unsere Satelliten-Drehtisch-Taktanlage hat einen Drehtischdurchmesser von 800 mm und 6 Satelliten. Die drei Bearbeitungspositionen haben jeweils zwei, also insgesamt sechs Strahldüsen. Die Schleusenöffnung ist 200 x 500 mm. Der Arbeitsdruck kann zwischen 1 und 7 bar frei gewählt werden. In der Satelliten-Drehtisch-Taktanlage können sowohl metallische als auch mineralische Strahlmittel verwendet werden.

Welche Bauteile eignen sich als Gestellware?

Alle rotationssymmetrischen Bauteile aus nahezu allen Werkstoffen bis zu einem Durchmesser von 200 mm und einer Länge von 500 mm.

Rotationssymmetrisches Bauteil

Einsatzgebiete

Einsatzgebiete für die Drehtisch-Taktanlage sind: Dekoratives Strahlen für die Möbel- und Automotive-Industrie, Reinigungsstrahlen und Shotpeening.

Oberflächenbehandlung Sinning, Essen

Abrasive Oberflächentechnik in Essen
Seit 1990 Ihr Partner für Kugelstrahlen, Glasperlenstrahlen, Shotpeening, und Sandstrahlen.

Adlerstrasse 29, 45307 Essen
Tel: 0201-511666   Fax: 0201-511667
info@oberflaeche.com

Aktuelle Stellenangebote

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 16:00
Freitag: 8:00 bis 14:00

Videos und Downloads

Video: Sand- und Glasperlstrahlen
Video: Oldtimer-Karosserien Strahlen
PDF: Strahlen von Oldtimer-Karosserien
PDF: Verzugsfreies Karosseriestrahlen