Bearbeitung als Gestellware bis zu einer Größe von 1200 x 1600 mm

Eine Hängebahnstrahlanlage ist durch ihren hohen Strahlmitteldurchsatz eine besonders effektive Chargenanlage

Hängebahn-Strahlanlagen arbeiten mit Schleuderrädern zur Beschleunigung des Strahlmittels. Der hohe Strahlmitteldurchsatz und ein großer Hot-Spot machen sie zu einer der effektivsten Strahlanlagen. Mit einer Hängebahn-Schleuderradanlage lassen sich alle Bauteile, welche sich als Gestellware eignen, in großer Stückzahl je Charge schnell und preiswert bearbeiten.

■  Der Hot-Spot ist der Bereich mit der höchsten Strahlmitteldichte im Abwurfbild eines Schleuderrades.

Wirkungsweise Chargenanlage

Ein mit Strahlgut bestücktes Drehgehänge mit speziell gefertigten Aufnahmen wird über ein Schienensystem in den Strahlraum eingefahren. In diesen werfen zwei Schleuderräder meist kugeliges Strahlmittel ab. Dort dreht sich der Bauteilträger durch den Hotspot des Schleuderstrahles und oszilliert gleichzeitig. Nach Ablauf der eingestellten Strahlzeit stoppt der Prozess, die Strahlraumtür öffnet sich und der Werkstückträger fährt wieder aus. Das Strahlgut kann wieder entnommen werden.

■  Begriffsdefinition: Strahlgut ist das, was gestrahlt wird, also das Bauteil. Strahlmittel ist das Medium, mit dem gestrahlt wird, z.B. Edelstahlkugeln.

Was macht unsere Anlagen so speziell?

Unsere Hängebahn-Strahlanlagen arbeiten, abweichend von der Grundausstattung, mit Satelliten-Drehgestellen. Diese Art der Bauteilaufhängung gewährleistet ein besonders gleichmäßiges Strahlergebnis, weil sich das Strahlgut nicht nur um eine, sondern um zwei Achsen dreht und alle Bauteilseiten dem Schleuderstrahl zu gleichen Teilen ausgesetzt sind. Unsere Turbinen sind frequenzgeregelt. Dadurch lässt sich die Abwurfgeschwindigkeit und damit die Strahlintensität z.B. beim Shotpeening in weiten Bereichen einstellen.

Hängebahnstrahlanlage

Unsere Anlage ist außerdem mit einem elektronischen Chargenzähler ausgestattet. Auch unsere Hängebahn-Strahlanlagen verfügen über eine Bypassaussiebung zur Sicherung der Strahlmittelqualität hinsichtlich Kornform und Korngröße. Unsere Sieb- und Sortieranlage separiert zuverlässig Unterkorn und Bruch. Auch für unsere Hängebahn-Strahlanlagen haben wir reichlich Sonderwerkzeuge aus Edelstahl zur Aufnahme Ihrer Bauteile. Beide Hängebahn-Strahlanlagen sind mit hochwertigem Chrom-Nickel-Edelstahl-Strahlmittel unterschiedlicher Körnung befüllt.

Ein paar Maschinendaten...

Unsere Hängebahn-Schleuderradanlagen haben ein Strahlraumvolumen von 1200 x 1600 mm, sind mit jeweils zwei 11 KW-Turbinen ausgerüstet und werden mit hochwertigem Chrom-Nickel-Edelstahlstrahlmittel betrieben. Beide Turbinen haben zusammen eine Abwurfleistung von 240 kg/min. Eine Anlage arbeitet mit Edelstahlkugeln von 0,3 mm Durchmesser, die andere Anlage mit der Körnung 0,6 mm. Die Strahlmittelgeschwindigkeiten lassen sich in weiten Bereichen über Frequenzumrichter bis zu 90 m/s regeln. Mit Sondergestellen haben wir in diesen Anlagen schon Werkstücke bis zu einer Größe von 1800 mm edelstahlkugelgestrahlt.

Welche Bauteile eignen sich als Gestellware?

Schlag- und stoßempfindliche Werkstücke, welche aus NE-Metallen wie Kupfer, Aluminium, Zink, Bronze, Messing und aus Edelstahl und deren Legierungen bestehen. Gestellware muss während des Strahlprozesses sicher aufgenommen werden, um eine Bauteilberührung mit dem Gestell und mit anderen Bauteilen zu vermeiden.

Gestellware

Gestellware hat bei der Bearbeitung als Strahlgut in der Regel mindestens eine Kontaktstelle zur Aufnahme am Gestell. Längere Bauteile werden auch an zwei Stellen aufgenommen. Die Bauteile sollten geeignete Öffnungen oder Bohrungen zur Aufnahme am Drehgestell aufweisen und frei von Ölen, Fetten und sonstigen Flüssigkeiten sein.

Einsatzgebiete

Einsatzgebiete für die Hängebahn-Strahlanlagen sind: Dekoratives Strahlen für Möbel- und Automotive-Industrie und Shotpeening.

Oberflächenbehandlung Sinning, Essen

Abrasive Oberflächentechnik in Essen
Seit 1990 Ihr Partner für Kugelstrahlen, Glasperlenstrahlen, Shotpeening, und Sandstrahlen.

Adlerstrasse 29, 45307 Essen
Tel: 0201-511666   Fax: 0201-511667
info@oberflaeche.com

Aktuelle Stellenangebote

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 16:00
Freitag: 8:00 bis 14:00

Videos und Downloads

Video: Sand- und Glasperlstrahlen
Video: Oldtimer-Karosserien Strahlen
PDF: Strahlen von Oldtimer-Karosserien
PDF: Verzugsfreies Karosseriestrahlen